Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Soziale Marktwirtschaft

Der Aufstieg des Landes zu einer der führenden Industrienationen der Welt wäre nicht möglich gewesen ohne die Soziale Marktwirtschaft. Ludwig Erhard hat dieses Wirtschafts- und Sozialsystem zum Teil gegen große Widerstände nach dem Krieg in die Tat umgesetzt und zumindest im Westen des damals geteilten Landes Wohlstand für alle wahr gemacht. Hier lesen Sie unter anderem, wo die Wurzeln der Sozialen Marktwirtschaft liegen, was dieses System so erfolgreich gemacht hat und warum die Soziale Marktwirtschaft auch in Zukunft der beste Weg zu mehr Beschäftigung, Wachstum und Wohlstand ist. 

Icon Arbeit
15. Sep 2017

Chancen für alle

INSM-Position Arbeitsmarkt

341 0

Es haben so viele Menschen in Deutschland Arbeit wie lange nicht mehr. Dennoch bleibt eine große Zahl von Langzeitarbeitslosen vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen. Übermäßige Regulierung muss abgebaut werden.

15. Sep 2017

Bundestagswahl

Das steht zur Wahl: Prüfsteine für eine gute Zukunft

327 0

Am 24. September 2017 wird über die Zukunft Deutschlands entschieden. Es geht um viel: eine generationengerechte und sichere Rente, ein leistungsfreundliches Steuersystem, eine bezahlbare Energiewende und faire Bildungschancen für alle. Schauen Sie deshalb genau hin, was in den Programmen der Parteien steht. Und überhaupt: Gehen Sie wählen.

Artikel lesen
06. Sep 2017

Wahl-TÜV von HWWI/IfW

Wahlprogramme: Wie viel Soziale Marktwirtschaft steckt drin?

149 0

Was haben CDU/CSU, SPD, B90/Die Grünen, die Linke und FDP nach der Wahl mit Deutschland vor? Welchen Kurs wollen sie wirtschafts- und sozialpolitisch einschlagen? Das hat das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) gemeinsam mit dem Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) untersucht.

Artikel lesen
30. Aug 2017

Prognos-Studie

Auf Kosten der Kinder: Wer Rentenpläne von SPD und CSU zahlt

4.211 0

Die Rentenreformen der Jahrtausendwende haben dafür gesorgt, die Finanzierung der Rente nachhaltig zu sichern und die Kosten gerechter auf die Generationen zu verteilen. Die SPD will diesen Kompromiss nun wieder aufkündigen. Wer profitiert davon, wer zahlt? Und nicht zuletzt: Was würde die CSU-Mütterrente für die Generationengerechtigkeit bedeuten? Antworten liefert die neue Studie von Prognos.

Artikel lesen
30. Aug 2017

Prognos-Studie zu Rentenplänen

​SPD & CSU: Wahlgeschenke auf Kosten künftiger Generationen

170 0

Die Rentenversprechen der SPD würden die jungen und ungeborenen Generationen mit insgesamt 1.245 Milliarden Euro belasten. Den mit rund 1.100 Milliarden Euro weitaus größten Teil der Rechnung müssen dabei die heute noch gar nicht geborenen Beitrags- und Steuerzahler begleichen. So das Ergebnis einer Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos.

Artikel lesen
17. Aug 2017

​INSM-Bildungsmonitor 2017

Fortschritt der Länder stagniert – Bildungsagenda notwendig!

743 0

Die Fortschritte der Länder bei der Leistungsfähigkeit ihrer Bildungssysteme haben deutlich nachgelassen. Im Durchschnitt haben sich die Bundesländer seit dem Bildungsmonitor 2013 pro Jahr nur noch um 0,7 Punkte verbessert. Zum Vergleich: Zwischen dem Bildungsmonitor 2010 und 2013 war der jährliche Fortschritt im Durchschnitt mit 2,6 Punkten fast viermal so groß, davor sogar noch größer.​

Pressemeldung lesen
Weitere Meldungen anzeigen keine weiteren Meldungen vorhanden