Steuern & Finanzen

Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft engagiert sich für eine nachhaltige Haushalts- und Steuerpolitik. Und für eine Beschränkung des Staates auf seine Kernaufgaben. Damit kommende Generationen nicht die Folgen ungehemmter Schuldenaufnahme zu tragen haben und Spielraum für Zukunftsinvestitionen bleibt.  

Solidaritätszuschlag

Soli-Rechner: So viel Soli zahlen Sie jeden Monat – völlig umsonst

Dem Soli fehlt seit 1.1.2020 die Daseinsberechtigung. Der Soli-Rechner zeigt die Höhe der Soli-Abzocke

Artikel lesen

14. Januar 2020

Soli abschaffen

So viel schuldet euch der Staat!

Der Soli hätte 2019 auslaufen müssen. Doch er läuft weiter. Wir sagen: Das Geld gehört den Bürgern!

9. Januar 2020
Zeit, Versprechen einzulösen

INSM-Position Soli

Wir fordern, den Soli rückwirkend zum 01.01.2020 abzuschaffen.

8. Januar 2020
Gastbeitrag Prof. Papier

Der Soli kann gehen

Prof. Papier erläutert, warum der Soli seit dem 1. Januar 2020 verfassungsrechtlich unzulässig ist.

4. Januar 2020
Riester reformieren

Mehr Rente in der privaten Altersvorsorge

Lesen Sie, wie eine Reform aussehen und wie sich diese auf die Vermögenshöhe im Alter auswirken könnte.

10. Dezember 2019
Investieren statt konsumieren

INSM-Position Haushaltspolitik

Die Schuldenbremse macht Politik verlässlicher, auch die Investitionspolitik.

9. September 2019
#SoliAbschaffen

von Stetten: „Bei der Abschaffung des Solis geht es um politische Glaubwürdigkeit“

Der Vorsitzende des Parlamentskreises Mittelstand (PKM), Christian Freiherr von Stetten MdB (CDU), hat sich heute auf einer Diskussionsveranstaltung der INSM nachdrücklich für eine vollständige Abschaffung des Solidaritätszuschlags in dieser Legislaturperiode ausgesprochen.

22. November 2018
Mehr anzeigen