Soziales

Die Gesellschaft hilft jenen, die sich nicht selbst helfen können. Dies ist ein zentrales Element der Sozialen Marktwirtschaft. Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft will das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe" stärken. Ansprüche auf Rundum-Absicherung sind schwer finanzierbar. Private Vorsorge ist ein wichtiger zusätzlicher Pfeiler. Klar ist aber auch: Die Solidarität mit den Bedürftigen der Gesellschaft ist Kern der Sozialen Marktwirtschaft.  

Rentenreform

So geht stabile Rente – bis 2060

Damit die Rente auf Dauer finanzierbar bleibt, sollte die Politik an drei Stellschrauben drehen

Artikel lesen

7. Juni 2021

Sozialversicherung

Anstieg der Beitragssätze bis 2040 auf 46%

Wenn die Politik nicht gegensteuert, steigen Sozialversicherungsbeiträge bis 2040 auf 46 Prozent.

19. Mai 2021
Einladung INSM Webinar

40% + x? Wohin steuern die Sozialabgaben?

17. Mai 2021
Programm zur Bundestagswahl

15 Ideen für den Neustart in Deutschland

Klima, Schulden, gesellschaftlicher Wandel – welche Politik meistert die anstehenden Herausforderungen?

3. Mai 2021
Gesetzliche Rentenversicherung

Milliarden-Zusatzkosten für Steuerzahler

Fehlender Nachholfaktor sorgt wegen Corona-Krise für hohe Belastungen für die Staatskasse.

28. September 2020
Rente

Zehn Fakten erklären die Rentendiskussion

Über kaum ein Thema wird derzeit politisch so leidenschaftlich diskutiert wie über die Zukunft der Rente.

26. August 2020
Fragen und Antworten

Alles zur Grundrente

Die Grundrente ist nach langem Streit der Regierungsparteien beschlossen. Sie tritt am 1.1.2021 in Kraft.

3. Juli 2020
Mehr anzeigen