Die Social-Media-Kanäle der INSM

Hier geht es zu den neuesten Meldungen

  • Twitter
    18. Juni 2021
    Die Neuverschuldung für 2022 beträgt voraussichtlich 100 Mrd. € - deutlich mehr als bisher erwartet (🗞️ https://t.co/P8hYkBCABQ). Das zeigt: Die Schuldenbremse muss nach der Krise zügig wieder eingesetzt werden. Ihre Effektivität spricht für sich 👇 https://t.co/PFjYcYCaOA
    zum Twitter-Profil
  • Instagram
    18. Juni 2021
    Die Neuverschuldung für 2022 beträgt voraussichtlich 100 Mrd. € - deutlich mehr als bisher erwartet. Das zeigt: Die #Schuldenbremse muss nach der Krise zügig wieder eingesetzt werden. Ihre Effektivität spricht für sich 👍 #Wirtschaft #Arbeit #Konjunktur #Politik #CDU #CSU #FDP…
    zum Instagram-Kanal
  • Facebook
    18. Juni 2021
    Die Neuverschuldung für 2022 beträgt voraussichtlich 100 Mrd. € - deutlich mehr als bisher erwartet. Das zeigt: Die Schuldenbremse muss nach der Krise zügig wieder eingesetzt werden. Ihre Effektivität spricht für sich 👇 https://www.insm.de/insm/themen/soziale-marktwirtschaft/i…
    zur Facebook-Seite

Aktuelle Pressemeldungen Alle Lesen

Wer ist die INSM?

Die INSM steht für ein Gesellschaftssystem in Freiheit und Verantwortung. Unser Ziel: Die Prinzipien unternehmerische Freiheit, Eigeninitiative und Chancengerechtigkeit fördern.

Mehr über die insm

INSM Positionen Alle positionen

Mit unseren Positionspapieren nehmen wir Stellung zu wirtschaftspolitischen Themen. Sie zeigen akuten Handlungsbedarf auf und erläutern mögliche Potenziale.

Der INSM-Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bleiben Sie immer informiert.

anmelden mit e-mail

Aktuelle Publikationen Alle Publikationen

Neues vom Ökonomenblog zum blog

Prinzipien Soziale Marktwirtschaft

“Die Arbeit ist und bleibt die Grundlage des Wohlstandes.”

mehr erfahren