Die INSM

Anzeigen

Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft trägt ihre Botschaften mit unterschiedlichen Maßnahmen in die Öffentlichkeit. Auf diesen Seiten erfahren Sie, mit welchen Anzeigen die Initiative die Notwendigkeit verschiedener Reformen verdeutlicht. Die Anzeigen sind seit Beginn der Initiative in den großen Tages- und Wochenzeitungen sowie in Magazinen erschienen. Sie haben die Möglichkeit, sich jede Anzeige in Großansicht zeigen zu lassen und auf Hintergrundinformationen zuzugreifen. 

Anzeige

Grundrente

Hubertus Heil erhält die Goldene Gießkanne 2020.

19. Februar 2020
Anzeige

Solidaritätszuschlag

Der Solidaritätszuschlag wird seit dem 1. Januar zu Unrecht erhoben.

8. Januar 2020
Anzeige

10 Gründe gegen die Grundrente

Eine Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung ist unfair.

8. November 2019
Anzeige

Giesskanne statt Zukunft

Anstatt in die Zukunft zu investieren, verteilt die Große Koalition Sozialausgaben mit der Gießkanne.

3. November 2019
Anzeige

Unfinanzierbar und ungerecht: Respektlos-R

Anlässlich der Pläne von Arbeitsminister Heil (SPD) und Finanzminister Scholz (SPD), die Grundrente über die "Mövenpick"-Steuer und die europäische Transaktionssteuer zu zahlen und sie ohne Bedürftigkeitsprüfung einzuführen, hat die INSM diese Anzeige am 23.05.2019 in der Süddeutschen Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geschaltet.

23. Mai 2019
Anzeige

Diebstahl-Warnung - Griff in die Sozialkas

Diese Anzeige wurde am 14.05.2019 in der Süddeutschen Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geschaltet.

14. Mai 2019
Mehr anzeigen