Arbeit

Arbeit ist eine zentrale Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe und die Chance zu sozialem Aufstieg. Deshalb engagiert sich die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft dafür, dass möglichst viele Menschen den Einstieg in eine Beschäftigung finden. Die INSM will Beschäftigungshürden aus dem Weg räumen. Solche Hürden sind Bildungsdefizite, Bürokratie sowie hohe Lohnzusatzkosten.  

Programm für die nächste Bundesregierung

15 Ideen für den Neustart in Deutschland

Klima, Schulden, gesellschaftlicher Wandel – welche Politik meistert die anstehenden Herausforderungen?

Artikel lesen

27. September 2021

Umfrage vor TV-Triell

Zentrale Themen kommen bisher zu kurz

Im Wahlkampf finden wichtige Themen-Debatten über die Zukunft Deutschlands nicht statt.

9. September 2021
Sozialsystem

Wie verlängert sich Ihre Rentenzeit?

Künftig wird es weniger Jüngere und mehr Ältere in Deutschland geben.

13. August 2021
Politische Lohnfindung

Warnung vor politischem Mindestlohn

Eine Analyse des IW ergab, dass sich die Mindestlohnkommission bewährt hat.

26. Februar 2021
Standpunkt Pellengahr

Mindestlohn: Augenmaß zahlt sich aus

Warum die Mindestlohnkommission sich bewährt hat erläutert INSM-Geschäftsführer Hubertus Pellengahr.

26. Februar 2021
Kommission hat sich bewährt

INSM-Position Mindestlohn

Die Mindestlohnkommission hat sich bewährt. Von einem politisch gelenkten Mindestlohn ist abzusehen.

19. Februar 2021
Umfrage zu Homeoffice

Kaum fehlende Homeoffice-Angebote

Die meisten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bekommen ihren Wunsch vom Homeoffice erfüllt.

25. Januar 2021
Mehr anzeigen