Aktuelles vom
Ökonomenblog

Ökonomenblog

zum Blog
Aktuelle Fotos
der INSM

Flickr

Alle Fotos
Kampagnen

Gerechtigkeit

Kampagne 2013: Die Diskussion über Gerechtigkeit bestimmt das Wahljahr 2013. Aber was ist gerecht? Es gibt viele Dimensionen von Gerechtigkeit: Chancengerechtigkeit zum Beispiel, aber auch Einkommens- und Leistungsgerechtigkeit. Die Soziale Marktwirtschaft bietet die besten Voraussetzungen, unterschiedliche Vorstellungen von Gerechtigkeit zu verbinden. Denn sie bringt erfolgreich soziale und marktwirtschaftliche Elemente zusammen. 



War früher alles besser?

Berufseinstieg im Generationenvergleich

Für Berufseinsteiger hat sich im Generationenvergleich eine Menge geändert: So hat die gefühlte Freiheit bei der Berufswahl zugenommen, ebenso wie der Wunsch das Leben selbst zu gestalten. Außerdem sind die Arbeitszeiten heute deutlich wichtiger als früher. Dies sind die Ergebnisse einer Studie der Technischen Universität München.

5. September 2013
Frühkindliche Förderung

Frühe Bildung schafft Chancen

Mehr als 50.000 Jugendliche verlassen in Deutschland jährlich die Schule ohne Abschluss. Eine viel zu hohe Zahl angesichts der demographischen Entwicklung. Eine gezielte frühkindliche Förderung kann für gleiche Startbedingungen und für anhaltenden Bildungserfolg sorgen.

29. Juli 2013
Video mit Prof. Dr. Hanno Kube

Wie gerecht ist die Vermögensteuer?

Die gegenwärtig diskutierten Konzepte zur Besteuerung von Vermögen halten einer juristischen Überprüfung nicht stand. Das ist das Ergebnis eines Rechtsgutachtens, welches Prof. Dr. Hanno Kube, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Europarecht, Finanz- und Steuerrecht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, im Auftrag der INSM erstellt hat.

12. Juli 2013
Video mit Prof. Dr. Thomas Straubhaar

Wie können Staatsausgaben Gerechtigkeit schaffen?

Durch eine Neuordnung der Prioritäten könne der Haushalt saniert und Verschwendung gestoppt werden, so Prof. Dr. Thomas Straubhaar, Direktor des HWWI in einem Interview. Investitionen in Forschung, Infrastruktur, Gesundheit und Bildung können laut Straubhaar dazu beitragen Chancengerechtigkeit zu fördern und künftig die Notwendigkeit von Sozialtransfers zu verringern.

5. Juli 2013
WiWo-Sonderausgabe zum Thema Gerechtigkeit

Wie gerecht ist Deutschland?

Armut und Reichtum, Bildungschancen und Studiengebühren, Einkommensteuer und Umverteilung - ein ganze Ausgabe der Wirtschaftswoche zu einem einzigen Thema "Wie gerecht ist Deutschland?" - Jetzt kostenlos lesen oder bestellen.

24. Juni 2013
HWWI-Studie

Wie viel Potential steckt im Arbeitsmarkt?

Das Arbeitskräfteangebot in Deutschland könnte um mehr als 2 Millionen Menschen erhöht werden. Das ist das Ergebnis der Studie „Ungenutzte Arbeitskräftepotentiale in Deutschland: Maßnahmen und Effekte“ des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM).

4. Juni 2013
Mehr anzeigen