Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Bildung

Trotz der dringend notwendigen Haushaltskonsolidierung muss den Ausgaben für Bildung und Forschung in den öffentlichen Haushalten eine hohe Priorität eingeräumt werden. Denn Bildung ist die entscheidende Zukunfts-Ressource für Deutschland, sie ist die wichtigste Voraussetzungen für mehr Wachstum.

 

14. Jun 2018

Standpunkt

Unseren Wohlstand müssen wir jeden Tag neu erarbeiten

23 0

In diesen Tagen feiern wir 70 Jahre Soziale Marktwirtschaft. Leider laufen wir aktuell die Gefahr, uns auf deren Erfolgen auszuruhen. Außerdem bestraft die Bundesregierung mit ihrer Renten- und Steuerpolitik den Fleiß der Menschen und schädigt damit das Fundament unserer Sozialen Marktwirtschaft. Es liegt in den Händen der politischen Entscheidungsträger, dieses Fundament zu bewahren.

06. Jun 2018

Standpunkt

Lohnend, gerecht und unpopulär: die Rente mit 70

661 0

Was nützt den Betroffenen eine sehr teure Symbolpolitik der Bundesregierung in Sachen Rente, wenn sie über höhere Beiträge und Steuern von ihren Kindern und Enkeln finanziert wird? Wer etwas für steigende Renten und bezahlbare Beiträge tun will, sollte sich auf den Arbeitsmarkt konzentrieren und das Wirtschaftswachstum fördern. Ganz im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft.

Artikel lesen
11. Jan 2018

Standpunkt

Steuern senken und Mittelschicht entlasten

559 0

Finanziell geht es dem deutschen Staat dank der hervorragenden konjunkturellen Lage und der guten Verfassung des Arbeitsmarktes blendend. Der Haushalt ist nicht nur seit längerem ausgeglichen, sondern weist sogar milliardenhohe Überschüsse aus. Zugleich war die Steuer- und Abgabenbelastung der Bürger nie so hoch wie heute. Höchste Zeit, dass ihnen wieder mehr von ihrem Verdienst gelassen wird.

Artikel lesen
23. Nov 2017

Standpunkt

Eine gute Arbeitsmarktpolitik ist die beste Rentenpolitik

137 0

Die Rentenkasse ist gut gefüllt. Das belegt der Rentenversicherungsbericht 2017. Doch langfristig gesehen stellt der demografische Wandel die Rentenversicherung vor große Herausforderungen. Reformen dürfen nicht aufgeschoben werden! Ein Standpunkt von INSM-Geschäftsführer Hubertus Pellengahr.

Artikel lesen
17. Aug 2017

​INSM-Bildungsmonitor 2017

Fortschritt der Länder stagniert – Bildungsagenda notwendig!

60 0

Die Fortschritte der Länder bei der Leistungsfähigkeit ihrer Bildungssysteme haben deutlich nachgelassen. Im Durchschnitt haben sich die Bundesländer seit dem Bildungsmonitor 2013 pro Jahr nur noch um 0,7 Punkte verbessert. Zum Vergleich: Zwischen dem Bildungsmonitor 2010 und 2013 war der jährliche Fortschritt im Durchschnitt mit 2,6 Punkten fast viermal so groß, davor sogar noch größer.​

Pressemeldung lesen
27. Jun 2017

Standpunkt

Keine Reichensteuer für die Mittelschicht

53 0

Mit einer Anzeige in der BILD-Zeitung hat die INSM eine Diskussion über das Steuerkonzept der SPD ausgelöst. Aus unserer Sicht ist der sozialdemokratische Reformvorschlag unzureichend und bietet Anlass zur Kritik. Ein Standpunkt von INSM-Geschäftsführer Hubertus Pellengahr.

Artikel lesen
03. Mrz 2017

Standpunkt

Hartz IV ist hart - aber nicht hartherzig

166 0

Niemand ist gerne arbeitslos. Niemand möchte auf Hartz IV angewiesen sein. Niemand will im Alter jeden Euro zweimal umdrehen müssen. Aber wie verhindert man Arbeitslosigkeit, Armutsgefährdung und wie sichert man den eignen Lebensabend finanziell ab? Ein Standpunkt von INSM-Geschäftsführer Hubertus Pellengahr.

Artikel lesen
Weitere Meldungen anzeigen keine weiteren Meldungen vorhanden