Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Bildung

Trotz der dringend notwendigen Haushaltskonsolidierung muss den Ausgaben für Bildung und Forschung in den öffentlichen Haushalten eine hohe Priorität eingeräumt werden. Denn Bildung ist die entscheidende Zukunfts-Ressource für Deutschland, sie ist die wichtigste Voraussetzungen für mehr Wachstum.

 

Hubertus Pellengahr
21. Feb 2017

Standpunkt

Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes

932 0

Zwischen der Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes und der Dauer der Arbeitslosigkeit existiert ein in der Arbeitsmarktforschung gut belegter Zusammenhang. Es ist daher kein Versehen, dass die rot-grüne Bundesregierung im Rahmen der Agenda 2010 die ALG-Bezugsdauer gekürzt hat. Ein Standpunkt von INSM-Geschäftsführer Hubertus Pellengahr.

22. Nov 2016

Standpunkt

Warum der Dachdecker nicht die Rentenpolitik bestimmen darf

805 0

„Wenn Jung und Alt nicht finanziell gegeneinander ausgespielt werden sollen, setzt man am besten dort an, wo es am wenigstens weh tut“, schreibt INSM-Geschäftsführer Hubertus Pellengahr in einem Gastbeitrag für Tagesspiegel Causa. Im Kern geht es darum, die Arbeitszeit an die Lebenszeit anzupassen.

Artikel lesen
24. Aug 2016

Bildung

10 Fakten zum deutschen Bildungssystem

1.987 0

Bildung ist in einem forschungs- und entwicklungsstarken Land wie Deutschland der wichtigste Rohstoff. Seit dem PISA-Schock hat sich vieles im deutschen Bildungssystem verbessert, aber es bleibt noch einiges zu tun. Diese Faktensammlung zeigt aktuelle Entwicklungen im Bildungsbereich auf, benennt positive Trends und zeigt klar, an welchen Stellen noch Handlungsbedarf besteht.

Artikel lesen
16. Aug 2016

INSM-Bildungsmonitor Spezial

3,5 Milliarden Euro für Bildung von Flüchtlingen

234 0

Für eine gelingende Bildungsintegration fehlen neben Sprachkursen auch Kitaplätze, Schulplätze, sowie spezielle Angebote für Flüchtlinge die eine Ausbildung oder ein Studium beginnen wollen. Die Autoren des INSM-Bildungsmonitors haben daher untersucht, welche Verbesserungen nötig sind und was diese kosten würden.

Artikel lesen
06. Jul 2016

Reform des "Systems Schule"

Kernabitur, freie Schulwahl, Transparenz und Wettbewerb

64 0

In seiner derzeitigen Form sorgt das deutsche Schulsystem nicht für ausreichend Chancengerechtigkeit. Bessere Bildungsangebote entstehen aber nicht durch mehr Geld, sondern einen schlaueren Einsatz der Mittel. Dazu braucht es einen fairen Wettbewerbsrahmen.

Artikel lesen
06. Jul 2016

Leistungspotenziale heben

INSM-Position Bildung

923 0

Wer Chancengerechtigkeit verspricht, muss für eine gute und für alle zugängliche schulische, berufliche und wissenschaftliche Ausbildung sorgen. – Die Position der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft zum Thema "Bildung".

Position lesen
Weitere Meldungen anzeigen keine weiteren Meldungen vorhanden