INSM auf Instagram

Instagram

Follower
Alle Posts
Aktuelle Fotos
der INSM

Flickr

Alle Fotos
Energiewende
Printanzeigen zur Energiewende

Rettet die Energiewende

Die Energiewende wird scheitern, wenn wir sie mit Subventionen und Begünstigungen für willkürlich ausgewählte Technologien weiter verteuern. Stattdessen brauchen wir Martwirtschaft und Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien, um die Energiewende bezahlbar zu machen und wirklich etwas für das Klima zu tun. Zum Beispiel mit einer marktbasierten Quotenlösung: dem Wettbewerbsmodell Erneuerbare Energien (WEE). Die neuen Printanzeigen der INSM fordern: EEG stoppen - Energiewende machen.

9. September 2012

  • Die Energiewende braucht Wettbewerb. Endlich hat die Politik erkannt, dass die Energiewende in Gefahr ist. Jetzt gilt es, die richtigen Schlüsse zu ziehen. Statt Subventionen und Begünstigungen für willkürlich ausgewählte Technologien brauchen wir den Startschuss zu fairem Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien. Zum Beispiel mit dem Wettbewerbsmodell Erneuerbare Energien (WEE).
  • Energiewende bezahlbar machen - EEG stoppen! Die Energiewende scheitert, wenn wir sie mit Subventionen für willkürlich ausgewählte Technologien immer weiter verteuern. Um die Energiewende bezahlbar zu machen und wirklich etwas für das Klima zu tun, brauchen wir Marktwirtschaft und Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien. Zum Beispiel mit einer marktbasierten Quotenlösung - dem Wettbewerbsmodell Erneuerbaren Energien (WEE).
  • Wettbewerb macht die Energiewende bezahlbar! Um die Energiewende möglich zu machen und wirklich etwas für das Klima zu tun, brauchen wir Marktwirtschaft und Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien. Zum Beispiel mit einer marktbasierten Quotenlösung - dem Wettbewerbsmodell Erneuerbare Energien (WEE).
  • EEG stoppen - sonst scheitert die Energiewende! Die Energiewende gelingt nur, wenn wir sie nicht mit Subventionen und Begünstigungen für willkürlich ausgewählte Technologien immer weiter verteuern. Damit der Verbraucher die Konsequenzen falscher Energiepolitik nicht ausbaden muss, brauchen wir bessere Ideen als das EEG.
  • Energiewende bezahlbar machen - EEG stoppen! Die Strompreise explodieren und die Energiewende scheitert, wenn wir sie mit Subventionen und Begünstigungen für willkürlich ausgewählte Technologien immer weiter verteuern. Stattdessen brauchen wir Marktwirtschaft und Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien, um die Energiewende bezahlbar zu machen und wirklich etwas für das Klima zu tum. Zum Beispiel mit einer marktbasierten Quotenlösung - dem Wettbewerbsmodell Erneuerbare Energien (WEE).
  • EEG stoppen - sonst scheitert die Energiewende. Die Strompreise explodieren und die Energiewende scheitert, wenn wir sie mit Subventionen und Begünstigungen für willkürlich ausgewählte Technologien immer weiter verteuern. Stattdessen brauchen wir Marktwirtschaft und Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien, um die Energiewende bezahlbar zu machen und wirklich etwas für das Klima zu tun. Zum Beispiel mit einer marktbasierten Quotenlösung - dem Wettbewerbsmodell Erneuerbare Energien (WEE).
  • Wettbewerb macht die Energiewende bezahlbar. Um die Energiewende möglich zu machen und wirklich etwas für das Klima zu tun, brauchen wir Marktwirtschaft und Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien. Zum Beispiel mit einer marktbasierten Quotenlösung - dem Wettbewerbsmodell Erneuerbare Energien (WEE).
  • Wettbewerb macht die Energiewende bezahlbar. Die Strompreise explodieren und die Energiewende scheitert, wenn wir die mit Subventionen und Begünstigungen für willkürlich ausgewählte Technologien immer weiter verteuern. Stattdessen brauchen wir Marktwirtschaft und Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien, um die Energiewende bezhalbar zu machen und wirklich etwas für das Klima zu tun. Zum Beispiel mit einer marktbasierten Quotenlösung - dem Wettbewerbsmodell Erneuerbare Energien (WEE).
  • Wettbewerb macht die Energiewende bezahlbar. Die Energiewende wird scheitern, wenn wir sie mit Subventionen und Begünstigungen für willkürlich ausgewählte Technologien immer weiter verteuern. Stattdessen brauchen wir Marktwirtschaft und Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien, um die Energiewende bezahlbar zu machen und wirklich etwas für das Klima zu tun. Zum Beispiel mit einer marktbasierten Quotenlösung - dem Wettbewerbsmodell Erneuerbare Energien (WEE).
  • Energiewende bezahlbar machen! Wettbewerb statt Subventionen. Die Strompreise explodieren und die Energiewende scheitert, wenn wir die mit Subventionen und Begünstigungen für willkürlich ausgewählte Technologien immer weiter verteuern. Stattdessen brauchen wir Marktwirtschaft und Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien, um die Energiewende bezahlbar zu machen und wirklich etwas für das Klima zu tun. Zum Beispiel mit einer marktbasierten Quotenlösung - dem Wettbewerbsmodell Erneuerbare Energien (WEE).
  • Liebe Bundesregierung, jetzt Kurs ändern! Die Energiewende wird scheitern, wenn wir sie mit Subventionen und Begünstigungen für willkürlich ausgewählte Technologien weiter verteuern. Stattdessen brauchen wir Marktwirtschaft und Wettbewerb zwischen den Erneuerbaren Energien, um die Energiewende bezahlbar zu machen und wirklich etwas für das Klima zu tun. Zum Beispiel mit einer marktbasierten Quotenlösung: dem Wettbewerbsmodell Erneuerbare Energien (WEE).