Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Alle Themen

Zentrales Thema der INSM ist die Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft. Hier finden Sie Grundsätzliches rund um Ludwig Erhards erfolgreiches Wirtschafts- und Sozialsystem. Außerdem informiert Sie dieser Bereich über zentrale Arbeitsfelder der INSM: Arbeit, Bildung, Soziales sowie Steuern & Finanzen.

Wolfgang Schäuble CDU Steuerplan
27. Jun 2017

Steuerentlastung

Leistung der Bürger verdient mehr Respekt

675 0

Die Steuern können spürbarer sinken als von Finanzminister Wolfgang Schäuble bisher angekündigt. Denn der finanzielle Spielraum für eine Entlastung der Steuerzahler ist da. Er beläuft sich auf über 38 Milliarden Euro. Ein Plädoyer für mehr Respekt vor der Leistung der Arbeitenden.

23. Jun 2017

Steuersenkung

Die SPD will nur manche entlasten, die INSM alle

140 0

Wer mehr verdient, zahlt auch mehr Steuern. Dieser bisher unumstrittene Grundsatz des deutschen Steuersystems sorgt derzeit für stetig steigende Steuereinnahmen, da die oberen Einkommensgruppen den Löwenanteil des Einkommensteueraufkommens zahlen. Wer progressiv belastet, also höhere Einkommen stärker besteuert als niedrigere, muss aber auch nach der gleichen Logik entlasten.

Artikel lesen
22. Jun 2017

SPD Steuerplan

Mehr als 42 Prozent bereits in der Mittelschicht

9.392 0

Wer mehr als 256.000 Euro pro Jahr verdient, gilt nach dem aktuell gültigen Steuertarif als „reich“ und muss mehr als den zurzeit gültigen Spitzensteuersatz von 42 Prozent bezahlen, nämlich 45 Prozent. Die SPD will den Schwellenwert, ab dem mehr als 42 Prozent Steuer zu bezahlen ist, auf ab 60.000 Euro senken. Eine schlechte Idee.

Artikel lesen
20. Jun 2017

Steuerentlastung – jetzt!

INSM-Position Einkommensteuer

989 0

Die Einnahmen aus der Einkommensteuer sind in den vergangenen Jahren kräftig gestiegen. Zum einen liegt das daran, dass noch nie so viele Menschen in Deutschland einen Job hatten. Zum anderen hat die Politik in den vergangenen zehn Jahren schleichend die Steuern erhöht, indem sie den Einkommensteuertarif unzureichend angepasst hat.

Position lesen
19. Jun 2017

INSM Steuersenkungskampagne

Verdiente Steuersenkung

59 0

Seit über zehn Jahren wurden die Steuertarife nur unzureichend an die Inflation und Lohnentwicklung angepasst. Das Ergebnis ist eine Steuererhöhung durch die Hintertür, abzulesen an der gestiegenen Steuerquote. Würden sich die Finanzämter wieder mit Einnahmen begnügen, die dem langfristigen Durchschnitt der Steuerquote entsprächen, könnten die Bürger um 38 Milliarden Euro entlastet werden.

Artikel lesen
18. Jun 2017

Mein Fleiß verdient Respekt

Zeit für Steuersenkung

25.239 0

Die Wirtschaft läuft rund, die Arbeitslosigkeit ist niedrig, die Steuereinnahmen sprudeln. Nur zu gerne vergessen die Finanzminister von Bund und Ländern in dieser rosigen Lage, dass es nicht ihr Geld ist, das sie so munter verplanen.

Artikel lesen
Weitere Meldungen anzeigen keine weiteren Meldungen vorhanden