Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Alle Themen

Zentrales Thema der INSM ist die Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft. Hier finden Sie Grundsätzliches rund um Ludwig Erhards erfolgreiches Wirtschafts- und Sozialsystem. Außerdem informiert Sie dieser Bereich über zentrale Arbeitsfelder der INSM: Arbeit, Bildung, Soziales sowie Steuern & Finanzen.

23. Mrz 2017

Wahlarena17

Christian Lindner in der Wahlarena

346 0

Wie halten es die Parteien mit der Sozialen Markwirtschaft? Dieser Frage geht die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) mit einer sechsteiligen Gesprächsreihe nach. Gestern Abend endete die Veranstaltungsreihe mit FDP-Chef Christian Lindner MdL.

22. Mrz 2017

Wahlarena17

Andreas Scheuer in der Wahlarena

50 0

Wie halten es die Parteien mit der Sozialen Markwirtschaft? Dieser Frage geht die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) mit einer sechsteiligen Gesprächsreihe nach. Gestern stellte sich CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer MdB den Fragen, mit FDP-Chef Christian Lindner MdL endet die Veranstaltungsreihe heute Abend.

Artikel lesen
21. Mrz 2017

Wahlarena 2017

Wie stehen die Parteien zur Sozialen Marktwirtschaft?

812 0

Das Wahljahr 2017 hat begonnen und die Parteien stricken an ihren Wahlprogrammen und versuchen, ihr Profil zu schärfen. Welche wirtschafts- und sozialpolitischen Positionen werden den Wahlkampf bestimmen? Wie viel Sozialer Marktwirtschaft wird darin enthalten sein? Darüber diskutiert die INSM mit den Spitzenvertretern der etablierten deutschen Parteien im Rahmen der „Wahlarena 2017“.

Artikel lesen

Sicher, fair, gerecht

Wie unsere Rente zukunftsfähig bleibt

1.072 0

Die gesetzliche Rente ist und bleibt auch in Zukunft die wichtigste Säule der Alterssicherung in Deutschland. Mit dem Kompromiss eines sinkenden Rentenniveaus bei vertretbar höheren Rentenbeiträgen und einer längeren Lebensarbeitszeit tragen Alt und Jung dazu bei, dass die Rente zum Leben reicht und zugleich finanzierbar bleibt. Diesen fairen Generationenausgleich gilt es beizubehalten.

Artikel lesen
22. Feb 2017

Agenda 2010

Martin Schulz setzt das „German Jobwunder“ aufs Spiel

503 0

Die ersten Wahlversprechen des designierten SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz zeigen in die arbeitsmarktpolitisch falsche Richtung. Offenbar hat Schulz nicht nur vergessen, wer die Reformen der Agenda 2010 einst erdacht und umgesetzt hat, sondern auch, warum sie nötig waren, um Deutschland wieder zu einem sozialpolitisch stabilen und wirtschaftlich starken Land zu machen.

Artikel lesen
Weitere Meldungen anzeigen keine weiteren Meldungen vorhanden