Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Werkverträge und Zeitarbeit

Deutschland ist das Land der Guten Arbeit: Dazu zählen auch Zeitarbeit und Werkverträge. Unternehmen schließen Werkverträge mit Spezialisten, die eine bestimmte Leistung erbringen. Diese Arbeitsteilung macht Deutschland erfolgreich: Jeder macht das, was er am besten kann. Und die Zeitarbeit gibt Unternehmern Flexibilität. Diese braucht auch der Arbeitsmarkt, davon profitieren nicht zuletzt die Arbeitnehmer.

Grafik Offener Brief
25. Jan 2016

Offener Brief

Zeitarbeit und Werkverträge sichern Arbeitsplätze

146 0

Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) und 90 Unternehmerinnen und Unternehmer appellieren an die Bundeskanzlerin und die zuständige Ministerin, Andrea Nahles. Sie fordern, nicht schon wieder eine weitere Regulierung auf dem Arbeitsmarkt anzugehen. Dieser offene Brief wurde am 26. Januar 2016 in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) und der Süddeutschen Zeitung (SZ) veröffentlicht.

Anzeigengrafik zum Thema Arbeitsmarkt

Was ist geplant?

Zusätzliche Regulierung bedroht Zeitarbeit und Werkverträge

49 0

Das Arbeitsministerium hat einen Gesetzesentwurf vorgelegt, der die leistungsfähige Arbeitsteilung in der deutschen Wirtschaft bedroht und den Zugang zum Arbeitsmarkt erheblich erschweren wird. Lesen Sie hier, was genau geplant ist und welche schädlichen Auswirkungen sich ergeben würden.

Artikel lesen

Standpunkt

Deutschlands kluge Arbeitsteilung nicht zerstören

16 0

Der Gesetzentwurf für die zusätzliche Regulierung von Werkverträgen und Zeitarbeit bedroht die Leistungsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Frau Nahles will sich damit in die Angelegenheiten der Tarifpartner einmischen und die unternehmerische Freiheit einschränken. Ein Standpunkt von Hubertus Pellengahr, Geschäftsführer der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft.

Artikel lesen
Porträt Martin Hoffmann

Interview mit Martin Hoffmann

"Ohne Zeitarbeit müssten wir Aufträge ablehnen"

45 0

Die Bartz-Werke GmbH ist auf spezialisierte, gut ausgebildete und flexible Zeitarbeiter angewiesen. "Bei einer weiteren Verschärfung der Instrumente der Zeitarbeit würden weitere Unternehmen die Fertigung ins Ausland verlagern", sagt Geschäftsführer Martin Hoffmann.

Artikel lesen

Interview mit Hans-Ulrich Koch

"Man reguliert, ohne die Bedürfnisse der Branchen zu kennen"

46 0

Mit Werkverträgen können sich deutsche Mittelständler auf ihre Kernkompentenzen konzentrieren und erfolgreich gegen die Konkurrenz aus dem Ausland behaupten. Das ist auch bei der Dillinger Fabrik so. Ein Gespräch mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Hans-Ulrich Koch.

Artikel lesen

Alles auf einen Blick

Zeitarbeit: Zahlen und Fakten

33 0

Der Arbeitsmarkt ist auf Zeitarbeit angewiesen: Für die Unternehmen bringt dies Flexibilität. Die Arbeitnehmer sind festangestellt und fast alle tarifbeschäftigt. Für viele ist es die Chance, einen guten Platz im Arbeitsmarkt zu erhalten. Die Grafik zeigt Ihnen auf einen Blick die gute Arbeit Zeitarbeit.

Infografik anschauen
Zahlen und Fakten der Werkverträge

Alles auf einen Blick

Werkverträge: Zahlen und Fakten

30 0

Werkverträge stehen aktuell in der Diskussion. Dabei sind bisher genaue Zahlen und Fakten kaum berücksichtigt worden. Deshalb finden Sie hier eine übersichtliche Zusammenstellung von relevanten Informationen. Lesen Sie mehr.

Infografik anschauen
Porträt Friedrich Hesemann

Interview mit F. Hesemann

"Die Werkverträge helfen uns beim Kerngeschäft"

75 0

Werkverträge machen bei Liebherr Verzahntechnik, deren Geschäftsführer Friedrich Hesemann ist, nur 8 Prozent des Umsatzes aus, sichern aber dennoch die hohe Qualität und die breite Produktpalette. Lesen Sie hier, wie Werkverträge einem deutschen Unternehmen helfen, sich weltweit durchzusetzen.

Artikel lesen
Argueliner Zeitarbeit

10 Fakten zur Zeitarbeit

Flexible Beschäftigung sichert Jobchancen

73 0

Zeitarbeitsverträge stehen oft in der Kritik. Dabei sind in Deutschland nur 2,5 Prozent aller Erwerbstätigen in Deutschland in der Zeitarbeit beschäftigt. Lesen Sie hier zehn Fakten über die Vorteile und Erfolge der Zeitarbeit.

Artikel lesen
Argueliner Werkverträge

4 Fakten zu Werkverträgen

Arbeitsteilung macht Deutschland erfolgreich

47 0

Die Gewerkschaften wollen in der bewährten Arbeitsteilung durch Werkverträge einen Missbrauch sehen. In Wirklichkeit arbeiten gut ausgebildete Handwerker, Ingenieure, IT-Fachleute und viele weitere Profis mit Werkverträgen. Und diese kluge Arbeitsteilung macht Deutschland erfolgreich: Weil jeder das macht, was er am besten kann. Lesen Sie die Fakten zum Erfolgsmodell Werkvertrag.

Artikel lesen
Porträt David Zülow

Werkverträge in der Praxis

"Der Kunde erwartet einen fixen Preis“

29 0

Die Zülow AG ist mit 300 Angestellten ein großer Handwerksbetrieb. Aber wie der Handwerker von nebenan schließt der Geschäftsführer und Elektromeister David Zülow selbstverständlich mit seinen Kunden Werkverträge ab.

Artikel lesen
Interview Bernhard Steinkühler

Werkverträge in der Kritik

Es wundert mich, dass die Gewerkschaften sich einmischen

28 0

Was sind eigentlich Werkverträge? Wie unterscheiden sie sich von anderen Formen der Geschäftsbeziehung? Weshalb sind sie wichtig? Und warum versuchen die Gewerkschaften sich in Verträge zwischen Unternehmen einzumischen? Bernhard Steinkühler, Fachanwalt für Arbeitsrecht, im Interview.

Interview lesen
Angestellter und selbstständiger Werkvertragsnehmer gucken sich auf dem Bau einen Plan an

Spezialisten verdienen gut

Werkverträge sind gute Arbeit!

26 0

Deutschland ist das Land der Spezialisten. Von gut ausgebildeten Handwerkern, Ingenieuren, IT-Fachleuten und vielen weiteren Profis. Die kluge Arbeitsteilung macht Deutschland erfolgreich: weil jeder das macht, was er am besten kann.

Artikel lesen