Aktuelle Fotos
der INSM

Flickr

Alle Fotos
Soziales
Soziales

So teuer kommen 15,5 Prozent Kassenbeitragsssatz, Unternehmen und Arbeitnehmern zu stehen

Die Bundesregierung hat den künftigen Einheitsbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung nun endgültig festlegt: 15,5 Prozent.

6. Mai 2009

Bernd Raffelhüschen

Nach Berechnungen des renommierten Freiburger Volkswirtschaftsprofessors Bernd Raffelhüschen kostet diese Beitragssatzangleichung auf sehr hohem Niveau die deutschen Arbeitnehmer und Arbeitgeber zusammen mindestens 4,08 Milliarden Euro!