Aktuelle Fotos
der INSM

Flickr

Alle Fotos
22. Mai 2019
22. Mai 2019
22. Mai 2019
INSM-Aktion

Medienecho zum Fachkräfteturm

Drinnen kommentierte Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen die neuesten Zahlen vom Arbeitsmarkt, draußen baute die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft einen Vollbeschäftigungsturm, um zu symbolisieren was passiert, wenn die Fachkräftelücke nicht schnell geschlossen wird. Vor allem für die Bewegbildmedien war der Turm ein dankbares Motiv.

2. Juni 2011

Medienecho

Mit der Aktion "Fachkräfteturm" vor dem Bundesarbeitsministerium am 31. Mai 2011 hat die INSM symbolisch gezeigt, was passiert, wenn die Fachkräftelücke nicht schnell geschlossen wird.

Vor allem Bewegbildmedien haben die Aktion aufgegriffen. Eine Auswahl: 

Medienecho Welt Online
  1. Medium: Welt Online
  2. Datum: 31.Mai 2011
  3. Link zum Beitrag 
Medienecho Tagesschau

Medium: Tagesschau (20 Uhr)
Datum: 31. Mai 2011

Medienecho Süddeutsche

Medium: Süddeutsche Online
Datum: 31. Mai 2011
Link zum Beitrag

http://www.tvb.de/newsmeldung/datum/2011/06/01/insm-macht-auf-fachkraeftemangel-aufmerksam.html

Medium: TV Berlin
Datum: 31. Mai 2011
Link zum Beitrag

Mehr zum Thema "Arbeitsmarkt"

Theorie, Praxis, Erfolge

Was ist Soziale Marktwirtschaft?

Die Soziale Marktwirtschaft ist das Wirtschaftsmodell der Bundesrepublik Deutschland. Das Ziel: größtmöglicher Wohlstand für alle. Doch wie funktioniert die Soziale Marktwirtschaft in der Praxis? Wer hat sie erdacht? Wie profitieren die Deutschen von ihr tagtäglich? Und warum sollte sich die Politik wieder stärker an ihr orientieren? Antworten gibt es hier und in der neuen Broschüre.

15. Mai 2018
Standpunkt

Wolfgang Clement: Arbeitsfindende statt Arbeitssuchende

Das politische Deutschland diskutiert, wie Langzeitarbeitslose zurück in Beschäftigung kommen können (Stichwort: solidarisches Grundeinkommen). Eine wichtige Diskussion. An den Wegen dorthin scheiden sich die Geister. Der Staat als Auffangbecken für jene, die keinen Job finden, sei unsozial, meint der ehemaligen Arbeitsminister und heutige Kuratoriumsvorsitzender der INSM Wolfgang Clement.

1. April 2018
11 Fakten zur Ungleichheit

Wie und warum sozialer Ausgleich in Deutschland funktioniert

Die Starken stützen die Schwachen. Das ist eines der Grundprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft. Durch Steuern und staatliche Transfers werden Ungleichheiten zwischen Besserverdienenden und Schlechterverdienenden ausgeglichen. Diese Faktensammlung zeigt: Umverteilung in Deutschland funktioniert, Ungleichheit wird überschätzt.

11. Dezember 2017
Chancen für alle

INSM-Position Arbeitsmarkt

Gegen Einstellungshürden und für mehr Aufstiegschancen

15. September 2017
Fakten zum Freihandel

Offene Märkte bringen Wohlstand in Deutschland und der Welt

Der freie Welthandel hat zu vielen positiven Entwicklungen geführt - nicht nur in Deutschland, sondern weltweit: Durch das internationale Wirtschaftswachstum konnte die globale Armut immer weiter reduziert werden. Gleichzeitig profitieren die Konsumenten von einer größeren Produktauswahl. Alle Fakten zum Freihandel gibt es hier zum nachlesen.

4. Juli 2017
11 Fakten zur Einkommensteuer

Respekt vor dem Fleiß der Bürger - Deshalb: Steuern senken

Seit Jahren steigt das Steueraufkommen auf neue Rekordstände. Der Staat profitiert von den hohen Beschäftigungszahlen. Und zwar weit mehr als die Beschäftigten selbst: Die durchschnittliche Steuerlast stieg deutlich stärker als die Lohnzuwächse. Grund ist der Tarifverlauf, der besonders kleine und mittlere Einkommen belastet. Höchste Zeit für eine Entlastungen. Das sind die Gründe.

16. Juni 2017