Aktuelle Fotos
der INSM

Flickr

Alle Fotos
25. Juni 2019
25. Juni 2019
25. Juni 2019
Termine 2019
INSM-Frühstücksdialog

Fehlanreize und Reformoptionen bei HARTZ IV

Datum: 9.05.2019 von 08:30 bis 09:30
Ort: Restaurant Habel Weinkultur am Reichstag, Luisenstraße 19, 10117 Berlin

In der aktuellen Diskussion in der Arbeitsmarktpolitik wird wieder und immer noch um die Neugestaltung des Grundsicherungssystems „Hartz IV“ diskutiert.

Im Auftrag der INSM wird der Arbeitsmarktexperte Holger Schäfer vom Institut der deutschen Wirtschaft  einen Reformvorschlag der Hinzuverdienstmöglichkeiten vorstellen, um Hartz-IV-Bezieher in Lohn und Brot zu bekommen. Die entscheidende Frage: Wie kann eine Reform die Anreizstrukturen verbessern, damit Leistungsberechtigte einen größeren Anteil ihres Bedarfs aus eigener Kraft erwirtschaften? Lösung: Bessere Zuverdienst-Möglichkeiten für höhere Verdienste schaffen und gleichzeitig die Freibeträge kürzen. Mehrarbeit würde sich dann für Hartz-IV-Empfänger wieder lohnen.

Wir laden Sie herzlich ein, mit Experten aus Wissenschaft und Politik über die künftige Wegrichtung in der Sozialpolitik zu diskutieren.

Input geben

Holger Schäfer, Senior Economist für Beschäftigung und Arbeitslosigkeit des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) sowie

Pascal Kober, MdB (FDP), sozialpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion.

Zeit: Donnerstag, 09. Mai 2019, 8:30 Uhr bis 09:30 Uhr
Ort: Restaurant Habel Weinkultur am Reichstag, Luisenstraße 19, 10117 Berlin

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Da nur eine begrenzte Zahl an Plätzen zur Verfügung steht, melden Sie sich bitte bis Mittwoch, 08. Mai, unter veranstaltungen@insm.de an.