Aktuelle Fotos
der INSM

Flickr

Alle Fotos
25. Juni 2019
25. Juni 2019
25. Juni 2019
Termine 2018
INSM-Frühstücksdialog

„Zukunft des Soli“

Datum: 22.11.2018 von 08:30 bis 09:30
Ort: Restaurant Habel Weinkultur am Reichstag, Luisenstraße 19, 10117 Berlin

„Der Solidaritätszuschlag ist bis Ende 1999 endgültig weg“, dieses Versprechen des damaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl aus dem Jahr 1996 wurde bekanntlich nicht eingelöst. Angesichts von Steuerreinnahmen in Rekordhöhe wäre es eigentlich für Haushaltspolitiker ein Leichtes, ab 2020 auf diese Ergänzungsabgabe zu verzichten - denn die Steuerbelastung steigt seit Jahren, was nicht nur für die Bürger teuer, sondern mit Blick auf den internationalen Wettbewerb für die Unternehmen zu einer schmerzhaften Belastung geworden ist.

Was läge also näher, als den Solidaritätszuschlag 2020 für alle abzuschaffen und Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen zu entlasten?

Wir laden Sie herzlich ein, bei unserem Frühstücksdialog „Zukunft des Soli“ mit Experten aus Wissenschaft und Politik über die künftige Wegrichtung der Steuerpolitik zu diskutieren.  Input geben:

Dr. Tobias Hentze, Steuer- und Haushaltsexperte des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) sowie Christian Freiherr von Stetten, MdB (CDU), Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand (PKM) der CDU/CSU-Fraktionen.

INSM-Frühstücksdialog
„Zukunft des Soli“

Gäste: Christian von Stetten, MdB (CDU) und Dr. Tobias Hentze (IW Köln)

Zeit: Donnerstag, 22. November 2018, 8:30 Uhr bis 09:30 Uhr
Ort: Restaurant Habel Weinkultur am Reichstag, Luisenstraße 19, 10117 Berlin

10117 Berlin

Teilnahme: 

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um frühzeitige Anmeldung. Bitte bestätigen Sie uns Ihre Teilnahme unter: veranstaltungen@insm.de 

Pressekontakt

Florian von Hennet - INSM Pressesprecher
Telefon 030 27877-174
E-Mail: hennet@insm.de