Aktuelle Fotos
der INSM

Flickr

Alle Fotos
25. Juni 2019
25. Juni 2019
25. Juni 2019
Kampagnen

Zukunft der Sozialen Marktwirtschaft

Warum ist die Auseinandersetzung mit den Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft das Gebot der Stunde? Zum einen können wir von den Erfahrungen erfolgreicher marktwirtschaftlicher Reformen profitieren. Gleichzeit liefert sie uns die Antworten auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. So können wir Deutschland, Europa und der Welt neue Chancen eröffnen, wenn wir die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft befolgen.


Nachhaltigkeit ins Grundgesetz

Gesucht: Eine Greta Thunberg für nachhalti

Damit die Welt in gleichem oder besserem Zustand an die nächste Generation übergeben werden kann, muss noch viel geschehen. „Fridays for Future“ und die Diskussion um die Schuldenbremse zeigen, über die ökologische und finanzpolitische Dimension von Nachhaltigkeit debattiert Deutschland bereits leidenschaftlich. Aber auch die dritte Dimension von Nachhaltigkeit – die sozialpolitische Dimension – braucht unsere Aufmerksamkeit. Wie können die deutschen Sozialversicherungen trag- und leistungsfähig an die jüngere Generation übergeben werden?

22. Mai 2019
Wolfgang Clement

Klare Wirtschaftsordnung dank Einheit

Vor 70 Jahren wurde unser Grundgesetz beschlossen. Es legte nicht explizit fest, welcher Wirtschaftsordnung die Bundesrepublik Deutschland folgen soll. Das änderte sich vor 29 Jahren. Da trat die Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion zwischen den beiden deutschen Staaten in Kraft. Seitdem besteht schulbuchmäßig Klarheit über die deutsche Wirtschaftsordnung. Es ist die Soziale Marktwirtschaft.

13. Mai 2019
Aktion zum JU-Deutschlandtag

EU-Wahl:Jetzt in Erhards Fußstapfen treten

Deutschland braucht ein starkes Europa, denn Europa macht stark. Gemeinsam müssen wir die europäischen Werte und erreichten Erfolge verteidigen und vorantreiben.

16. März 2019
Soziale Marktwirtschaft 2.0

Das Soziale in der Sozialen Marktwirtschaf

Wie genau kann das Soziale mit der Marktwirtschaft zu einem schlüssigen Wirtschafts- und Gesellschaftskonzept verbunden werden?

18. Januar 2019
INSM-Aktion in Berlin

Ein Ehrenplatz für Ludwig Erhard

Die INSM hat dem Vordenker und Mitbegründer der erfolgreichen Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung der Sozialen Marktwirtschaft ein Denkmal gesetzt. Am Rande des offiziellen Festaktes der Bundesregierung zum 70. Jubiläum der Sozialen Marktwirtschaftenthüllte die INSM am Freitag vor dem Bundeswirtschaftsministerium die mehr als zwei Meter hohe, eigens dafür angefertigte Statue Ludwig Erhards.

15. Juni 2018
Zukunftsdialog

Gibt der Staat das Geld für die richtigen

Derzeit erlebt Deutschland einen „steuerpolitischen Traum“. Die Steuereinnahmen sprudeln dank paradiesischer Wirtschaftsentwicklung und Vollbeschäftigung. Es stehen immer neue Milliarden zur Verfügung – im Bundestag wird in dieser Woche in der Haushaltsdebatte über die Verwendung der Mittel debattiert. Doch was sind „gute“ Ausgaben?

13. September 2018
Mehr anzeigen