Aktuelle Fotos
der INSM

Flickr

Alle Fotos
Projekt Vollbeschäftigung
Wir schaufeln Vollbeschäftigung frei

Deutschland kann Vollbeschäftigung

In Deutschland gibt es weniger als 3 Millionen Arbeitslose. Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) hat mit einer symbolischen Aktion vor der Bundesagentur für Arbeit die Vollbeschäftigung zum Ziel für die Arbeitsmarktpolitik erklärt.

29. Oktober 2010

Aktion vor dem Arbeitsministerium

Erstmals seit 1992 hat die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland die drei-Millionen-Marke unterschritten. Damit setzt sich der seit 2005 vorherrschende positive Trend fort. Dieser Erfolg rückt das wichtigste Ziel der Wirtschafts- und Sozialpolitik wieder ins Blickfeld: Vollbeschäftigung, also deutlich weniger als zwei Millionen Arbeitslose. Die Politik steht in der Pflicht: Nur wenn an Haushaltskonsolidierung, Arbeitsmarktreformen sowie Bildungsförderung festgehalten wird, haben der Staat und seine Bürger die Chance, Vollbeschäftigung zu erreichen.