Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Gerechtigkeit

Kampagne 2013: Die Diskussion über Gerechtigkeit bestimmt das Wahljahr 2013. Aber was ist gerecht? Es gibt viele Dimensionen von Gerechtigkeit: Chancengerechtigkeit zum Beispiel, aber auch Einkommens- und Leistungsgerechtigkeit. Die Soziale Marktwirtschaft bietet die besten Voraussetzungen, unterschiedliche Vorstellungen von Gerechtigkeit zu verbinden. Denn sie bringt erfolgreich soziale und marktwirtschaftliche Elemente zusammen. 

05. Sep 2013

War früher alles besser?

Berufseinstieg im Generationenvergleich

86 6

Für Berufseinsteiger hat sich im Generationenvergleich eine Menge geändert: So hat die gefühlte Freiheit bei der Berufswahl zugenommen, ebenso wie der Wunsch das Leben selbst zu gestalten. Außerdem sind die Arbeitszeiten heute deutlich wichtiger als früher. Dies sind die Ergebnisse einer Studie der Technischen Universität München.

Frühkindliche Förderung

Frühe Bildung schafft Chancen

21 193

Mehr als 50.000 Jugendliche verlassen in Deutschland jährlich die Schule ohne Abschluss. Eine viel zu hohe Zahl angesichts der demographischen Entwicklung. Eine gezielte frühkindliche Förderung kann für gleiche Startbedingungen und für anhaltenden Bildungserfolg sorgen.

Grafiken anschauen

Video mit Prof. Dr. Hanno Kube

Wie gerecht ist die Vermögensteuer?

24 52

Die gegenwärtig diskutierten Konzepte zur Besteuerung von Vermögen halten einer juristischen Überprüfung nicht stand. Das ist das Ergebnis eines Rechtsgutachtens, welches Prof. Dr. Hanno Kube, Inhaber des Lehrstuhls für Öffentliches Recht, Europarecht, Finanz- und Steuerrecht an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, im Auftrag der INSM erstellt hat.

Interview anschauen

Video mit Prof. Dr. Thomas Straubhaar

Wie können Staatsausgaben Gerechtigkeit schaffen?

22 8

Durch eine Neuordnung der Prioritäten könne der Haushalt saniert und Verschwendung gestoppt werden, so Prof. Dr. Thomas Straubhaar, Direktor des HWWI in einem Interview. Investitionen in Forschung, Infrastruktur, Gesundheit und Bildung können laut Straubhaar dazu beitragen Chancengerechtigkeit zu fördern und künftig die Notwendigkeit von Sozialtransfers zu verringern.

Interview anschauen

WiWo-Sonderausgabe zum Thema Gerechtigkeit

Wie gerecht ist Deutschland?

103 66

Armut und Reichtum, Bildungschancen und Studiengebühren, Einkommensteuer und Umverteilung - ein ganze Ausgabe der Wirtschaftswoche zu einem einzigen Thema "Wie gerecht ist Deutschland?" - Jetzt kostenlos lesen oder bestellen.

WiWo-Sonderausgabe lesen

HWWI-Studie

Wie viel Potential steckt im Arbeitsmarkt?

15 274

Das Arbeitskräfteangebot in Deutschland könnte um mehr als 2 Millionen Menschen erhöht werden. Das ist das Ergebnis der Studie „Ungenutzte Arbeitskräftepotentiale in Deutschland: Maßnahmen und Effekte“ des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM).

Infografik anschauen

Was steht zur Wahl?

Wie viel Gerechtigkeit wollen die Parteien?

79 66

Was schafft Gerechtigkeit? Vor der Bundestagswahl in diesem Herbst wird die Frage von allen Parteien thematisiert. Das Wirtschaftsforschungsinstitut RWI hat im Auftrag der INSM die Programmaussagen der Parteien analysiert und deren möglichen Beitrag für mehr Chancengerechtigkeit verglichen.

Parteien-Check anschauen

Ist es gerecht, dass...

Die aktuellen Anzeigenmotive "Gerechtigkeit 2013"

341 1.273

Gerechtigkeit ist eines der am stärksten diskutierten gesellschaftlichen Themen. Aber was ist gerecht - und was nicht? Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft greift in den folgenen acht Anzeigenmotiven zentrale Fragestellungen aus den Themenbereichen Arbeit, Wirtschaft, Finanzen sowie Bildung auf und lieferte Antworten und Hintergründe.

Anzeigen anschauen

Ist die "Agenda 2010" gerecht?

10 Jahre Hartz-Reformen

111 2.339

Die Hartz-Reformen, als wesentlicher Teil der Agenda 2010, brachten die größte Veränderung des Arbeitsmarktes in der deutschen Nachkriegsgeschichte. Der Erfolg gibt den Reformen recht. Die Arbeitslosenquote ist in den vergangenen zehn Jahren um mehr als 30 Prozent gesunken.

Galerie anschauen

Infografik: Wie gerecht ist Deutschland?

Wie gerecht ist Deutschland im internationalen Vergleich?

244 101

Deutschland liegt im internationalen Vergleich auf einem guten siebten Platz. Dies ist das Ergebnis des internationalen Gerechtigkeitsmonitors, in dem 28 OECD-Staaten verglichen wurden. Die Infografik gibt Aufschluss in welchen Gerechtigkeitsdimensionen die Bundesrepublik gut abschneidet und wo es noch deutlichen Nachholbedarf gibt.

Infografik anschauen

Interview: Wie gerecht ist Deutschland?

Deutschland im internationalen Vergleich

51 18

Prof. Dominik H. Enste analysierte und verglich als Verantwortlicher des "Internationalen Gerechtigkeitsmonitors" über 32 Teilindikatoren aus 28 OECD-Ländern. Im Gespräch zeigt er, warum Deutschland im weltweiten Vergleich auf einem gutem siebten Platz ist.

Interview anschauen

Infografik: Was ist Gerechtigkeit?

Gerechtigkeit anschaulich erklärt

37 42

Gerecht und ungerecht liegt häufig im Auge des Betrachters. Um eine wissenschaftliche Grundlage zu haben, wurde der "Internationale Gerechtigkeitsmonitor" vom IW Köln erstellt. Die verschiedene Gerechtigkeitsdimensionen wurden in einer Infografik veranschaulicht und zeigen, welche Gerechtigkeitsform in welchen Land wie ausgeprägt ist.

Infografik anschauen

Magazin: Was ist Gerechtigkeit?

Was ist Gerechtigkeit?

38 7

Gerechtigkeit zu definieren ist nicht leicht. Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Definitionen von Gerechtigkeit und anhand welcher Kriterien sie sich messen und vergleichen lässt - anschaulich aufbereitet in einer Broschüre.

Broschüre anschauen

Video: Was ist für Sie gerecht?

Gerechtigkeit hat viele Facetten

35 32

Gerechtigkeit ist ein viel diskutierter Begriff. Wir wollen die unterschiedlichen Sichtweisen zu diesem Thema aufzeigen und darüber diskutieren, wie die Soziale Marktwirtschaft den unterschiedliche Vorstellungen von Gerechtigkeit gerecht werden kann.

Video anschauen

Interview: Was denkt Deutschland?

Prof. Köcher im Gespräch

221 149

"Chancen und Teilhabe sind für die Deutschen zentrale Faktoren, wenn es um das Thema Gerechtigkeit geht", so Prof. Köcher im Interview. Dies ist das Ergebnis von über 3.400 Interviews, die das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) durchführte. Bessere Bildungschancen sind für die Deutschen dabei ein Weg zu mehr sozialer Gerechtigkeit.

Interview anschauen

Infografik: Wie wird Deutschland gerechter?

Gerechtigkeits-Umfrage 2013

74 4

Der Großteil der Deutschen findet, dass es in ihrem Land ungerecht zugeht. Das Institut für Demoskopie Allensbach (IfD) hat deswegen in einer repräsentativen Umfrage untersucht, was den Deutschen wichtig ist, wenn es um Gerechtigkeit geht. Das Ergebnis: Die Bundesbürger sehen die Politik in der Pflicht mehr Chancen zu schaffen, Familien zu fördern und Leistung zu belohnen. Dieses Ergebnis wurde in einer Infografik veranschaulicht.

Infografik anschauen