Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

01. Okt 2013

Reformen? Ja, bitte!
Die Chance2020 - für marktwirtschaftliche Reformen

19 2 0

Was brauchen wir, damit Deutschland zukunftsfähig wird? Unser Vorschlag: die Chance2020. Wir werben für ein umfangreiches Reformpaket, damit Deutschland mit Sozialer Marktwirtschaft gerechter und leistungsfähiger wird.

Plakatenthüllung in Berlin: Riesenplakat wirbt für Reformen

Am 01.10. enthüllte die INSM an der Fassade der Komischen Oper in Berlin-Mitte ein riesiges Plakat, um für ihr marktwirtschaftliches Reformpaket zu werben. Das Motiv zeigte Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Vereidigung. Der nebenstehende Text forderte sie auf, aus der Schuldenkrise zu lernen und die Schulden abzubauen. Dies und die anderen Motive in Berlin-Mitte adressieren die zukünftigen Regierungsmitglieder, die in der Hauptstadt die Koalitionsverhandlungen vorbereiten, und auf die 21 politischen Forderungen aus dem Reformpaket der INSM hingewiesen werden sollen. Im Rahmen der Enthüllung sprach Dr. Wolfgang Clement, INSM-Kuratoriumsvorsitzender, über die Orientierungsfunktion dieses Maßnahmenpakets und forderte die Politik zum Handeln auf. Bei der Enthüllung eines Riesenplakates an der Komischen Oper in Berlin auch dabei: Martin Kannegiesser (INSM- Beiratsvorsitzender) und Hubertus Pellengahr (INSM-Hauptgeschäftsführer).