Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

29. Mai 2011

INSM-Aktion
Medienecho zu Schuldenbremse

215 5 0

Drinnen tagten die Finanzminister der Bundesländer, draußen sorgte die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) für Aufmerksamkeit. Während der Stabilitätsrat am 23. Mai 2011 im Finanzministerium zusammen kam, baute die INSM vor dem Ministerium eine überdimensionierte Schuldenbremse auf. Ziel war, die Berichterstattung über die Schuldenbremse medial zu unterstützen. Die Rechnung ist aufgegangen.

Medienecho Schuldenbremse

Schuldenabbau ist für Politiker ein undankbarer Job. Grundsätzlich von den meisten Bürgern unterstützt, beginnt der Widerstand immer dann, wenn das Sparen beim Einzelnen ankommt. Mit dem Versprechen die gigantische Staatsverschuldung abzubauen, hat selten eine Partei Wahlen gewonnen.

Die Literatur zur Politischen Ökonomie ist deshalb voll von Erklärungen, warum es in den meisten Demokratien nicht oder nur sehr schwerlich gelingt, die steigende Staatsverschuldung eizudämmen. Und doch tut dies dringend Not.

Es wurde zu oft wiederholt, als dass es noch aufrüttelnd wirkt, ist aber dennoch richtig: Wir leben seit Jahrzehnten auf Kosten zukünftiger Generationen. Fast ohne Ausnahme gibt der Staat Jahr für Jahr mehr aus als er einnimmt.

Die INSM kämpft deshalb für einen Bewusstseinswandel bei Politik und Bevölkerung. Wir unterstützen Bewegungen, die sich für einen nachhaltigen Abbau der Staatsverschuldung einsetzen.

Deshalb haben wir bei der jüngsten Sitzung des Stabilitätsrates, am 23. Mai 2011, vor dem Bundesfinanzministerium eine überdimensionierte Schuldenbremse aufgebaut. 

Medienecho

Mit der Aktion "Schuldenbremse" vor dem Bundesfinanzministerium haben wir Print- und Bewegbildmedien eine geeignete Untermalung des Themas geliefert.

Hier eine Auswahl der Medien, in denen unsere Aktion vorkommt:

Medienecho Schuldenbremse

 

Medienecho Schuldenbremse
Medienecho Schuldenbremse
Medienecho Schuldenbremse
Medienecho Schuldenbremse
Medienecho Schuldenbremse