Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Soziales

Die Gesellschaft hilft jenen, die sich nicht selbst helfen können. Dies ist ein zentrales Element der Sozialen Marktwirtschaft. Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft will das Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe" stärken. Ansprüche auf Rundum-Absicherung sind schwer finanzierbar. Private Vorsorge ist ein wichtiger zusätzlicher Pfeiler. Klar ist aber auch: Die Solidarität mit den Bedürftigen der Gesellschaft ist Kern der Sozialen Marktwirtschaft.

 

Das ist Soziale Marktwirtschaft
15. Mai 2018

Theorie, Praxis, Erfolge

Was ist Soziale Marktwirtschaft?

897 0

Die Soziale Marktwirtschaft ist das Wirtschaftsmodell der Bundesrepublik Deutschland. Das Ziel: größtmöglicher Wohlstand für alle. Doch wie funktioniert die Soziale Marktwirtschaft in der Praxis? Wer hat sie erdacht? Wie profitieren die Deutschen von ihr tagtäglich? Und warum sollte sich die Politik wieder stärker an ihr orientieren? Antworten gibt es hier und in der neuen Broschüre.

27. Apr 2018

Kein Platz für Wahlgeschenke

INSM-Position Rente

828 0

Nach der Rente mit 63 und der Mütterrente in der vergangenen Legislaturperiode, plant die Große Koalition auch für diese Legislatur weitere deutliche Mehrausgaben in der Rente. Ob festes Rentenniveau, Grundrente oder Mütterrente: Die Maßnahmen schaffen neue Ungerechtigkeiten und werden die kommenden Generationen teuer zu stehen kommen.

Position lesen
11. Jan 2018

Standpunkt

Steuern senken und Mittelschicht entlasten

539 0

Finanziell geht es dem deutschen Staat dank der hervorragenden konjunkturellen Lage und der guten Verfassung des Arbeitsmarktes blendend. Der Haushalt ist nicht nur seit längerem ausgeglichen, sondern weist sogar milliardenhohe Überschüsse aus. Zugleich war die Steuer- und Abgabenbelastung der Bürger nie so hoch wie heute. Höchste Zeit, dass ihnen wieder mehr von ihrem Verdienst gelassen wird.

Artikel lesen
11. Dez 2017

11 Fakten zur Ungleichheit

Wie und warum sozialer Ausgleich in Deutschland funktioniert

1.361 0

Die Starken stützen die Schwachen. Das ist eines der Grundprinzipien der Sozialen Marktwirtschaft. Durch Steuern und staatliche Transfers werden Ungleichheiten zwischen Besserverdienenden und Schlechterverdienenden ausgeglichen. Diese Faktensammlung zeigt: Umverteilung in Deutschland funktioniert, Ungleichheit wird überschätzt.

Jetzt Fakten lesen
23. Nov 2017

Standpunkt

Eine gute Arbeitsmarktpolitik ist die beste Rentenpolitik

263 0

Die Rentenkasse ist gut gefüllt. Das belegt der Rentenversicherungsbericht 2017. Doch langfristig gesehen stellt der demografische Wandel die Rentenversicherung vor große Herausforderungen. Reformen dürfen nicht aufgeschoben werden! Ein Standpunkt von INSM-Geschäftsführer Hubertus Pellengahr.

Artikel lesen
17. Aug 2017

​INSM-Bildungsmonitor 2017

Fortschritt der Länder stagniert – Bildungsagenda notwendig!

71 0

Die Fortschritte der Länder bei der Leistungsfähigkeit ihrer Bildungssysteme haben deutlich nachgelassen. Im Durchschnitt haben sich die Bundesländer seit dem Bildungsmonitor 2013 pro Jahr nur noch um 0,7 Punkte verbessert. Zum Vergleich: Zwischen dem Bildungsmonitor 2010 und 2013 war der jährliche Fortschritt im Durchschnitt mit 2,6 Punkten fast viermal so groß, davor sogar noch größer.​

Pressemeldung lesen
04. Jul 2017

Fakten zum Freihandel

Offene Märkte bringen Wohlstand in Deutschland und der Welt

1.627 0

Der freie Welthandel hat zu vielen positiven Entwicklungen geführt - nicht nur in Deutschland, sondern weltweit: Durch das internationale Wirtschaftswachstum konnte die globale Armut immer weiter reduziert werden. Gleichzeitig profitieren die Konsumenten von einer größeren Produktauswahl. Alle Fakten zum Freihandel gibt es hier zum nachlesen.

Artikel lesen
Weitere Meldungen anzeigen keine weiteren Meldungen vorhanden