27. Aug 2018

Grafik zu Haltelinie bis 2045

Rentenpolitik auf Kosten der Jüngeren

1.087 0

Unsere Grafik zeigt die Kosten bzw. Zuwendungen, mit dem bei einer doppelten Haltelinie (48/20) in der gesetzlichen Rentenversicherung jede Person eines jeweiligen Geburtenjahrgangs bis 2045 be- bzw. entlastet würde. Generationengerechtigkeit sieht anders aus.

Artikel lesen
27. Aug 2018

Prognos-Studie zur Rente

Was kosten die Rentenversprechen?

644 0

Seit Urzeiten träumen Menschen davon, in ihre Zukunft blicken zu können. Mit sehr überschaubaren Fortschritten. Bei der Rente ist es allerdings bis zu einem gewissen Maße möglich. Jahr für Jahr teilt die Rentenkasse den Beitragszahlern mit, wie hoch deren Altersrenten voraussichtlich ausfallen werden. Mit der verbleibenden, bzw. entstehenden Unsicherheit wird gerne Politik gemacht.

Artikel lesen
25. Aug 2018

#ZukunftstattRentenpaket

Warum das Rentenpaket ungerecht ist

908 0

Die Große Koalition setzt mit ihrer Rentenpolitik ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel. Sie hat eine Rentenkommission beauftragt, die Leitlinien für eine künftige Rentenpolitik zu entwerfen. Statt die Ergebnisse abzuwarten, schafft die Bundesregierung teure Fakten und weitet massiv die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung aus – ohne eine Lösung für die Finanzierung.

Artikel lesen
25. Aug 2018

Anzeigenmotive

Zeit zu handeln - für mehr Generationsgerechtigkeit!

67 0

Die Große Koalition setzt mit ihrer Rentenpolitik ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel. Sie hat eine Rentenkommission beauftragt, die Leitlinien für eine künftige Rentenpolitik zu entwerfen. Statt die Ergebnisse abzuwarten, schafft die Bundesregierung teure Fakten und weitet massiv die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung aus – ohne eine Lösung für die Finanzierung.

Anzeigen anschauen