10. Sep 2018

ZEIT-Hauptstadtgespräch

Bürger wollen Ergebnisse der Rentenkommission abwarten

31 0

Mit der steigenden Lebenserwartung steigt auch unsere Rentenzeit. Zur Wahrheit gehört aber auch: Die Zahl junger Menschen wird in den kommenden Jahrzehnten sinken und die Gruppe der über 65-Jährigen deutlich wachsen. Die zunehmenden Belastungen müssen von den jungen und heute noch ungeborenen Generationen getragen werden. Folge: Immer weniger Beitragszahler müssen immer mehr Renten finanzieren.

Artikel lesen
29. Aug 2018

239 Milliarden Euro Kosten

Das Rentenpaket ist eine Mogelpackung

104 0

Das Rentenpaket von Hubertus Heil wird teuer. Allein zwischen 2025 und 2045 kommen Zusatzkosten von 239 Milliarden Euro auf die Bürgerinnen und Bürger zu – auch wenn dazu vom Arbeitsminister nichts zu hören ist. Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft hat gegen diese unehrliche Rentenpolitik protestiert. Nun steht der Bundestag in der Verantwortung.

Artikel lesen
27. Aug 2018

Grafik zu Haltelinie bis 2045

Rentenpolitik auf Kosten der Jüngeren

1.087 0

Unsere Grafik zeigt die Kosten bzw. Zuwendungen, mit dem bei einer doppelten Haltelinie (48/20) in der gesetzlichen Rentenversicherung jede Person eines jeweiligen Geburtenjahrgangs bis 2045 be- bzw. entlastet würde. Generationengerechtigkeit sieht anders aus.

Artikel lesen
27. Aug 2018

Prognos-Studie zur Rente

Was kosten die Rentenversprechen?

644 0

Seit Urzeiten träumen Menschen davon, in ihre Zukunft blicken zu können. Mit sehr überschaubaren Fortschritten. Bei der Rente ist es allerdings bis zu einem gewissen Maße möglich. Jahr für Jahr teilt die Rentenkasse den Beitragszahlern mit, wie hoch deren Altersrenten voraussichtlich ausfallen werden. Mit der verbleibenden, bzw. entstehenden Unsicherheit wird gerne Politik gemacht.

Artikel lesen