Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Alle Themen

Zentrales Thema der INSM ist die Erneuerung der Sozialen Marktwirtschaft. Hier finden Sie Grundsätzliches rund um Ludwig Erhards erfolgreiches Wirtschafts- und Sozialsystem. Außerdem informiert Sie dieser Bereich über zentrale Arbeitsfelder der INSM: Arbeit, Bildung, Soziales sowie Steuern & Finanzen.

INSM-Bildungsmonitor 2018
15. Aug 2018

​INSM-Bildungsmonitor 2018

Erstmals deutlicher Rückgang der Bildungsqualität

925 0

Im Vergleich zum Vorjahr gab es beim Bildungsmonitor 2018 erstmals nahezu bundesweit Rückschritte. Vor allem in den Handlungsfeldern Schulqualität, Integration und Verminderung von Bildungsarmut verschlechterten sich die Ergebnisse deutlich. So schneiden in Deutsch und Mathematik Viertklässler aktuell schlechter ab als in den Vorjahren.

11. Aug 2018

Standpunkt

Computer statt Pädagogik?

185 0

Deutschland verpasst beim Thema digitale Bildung den Anschluss in Europa. Der Digitalpakt von Bund und Ländern ist daher eine notwendige, aber nicht hinreichende Bedingung für bessere Schulbildung.

Artikel lesen
26. Jul 2018

Rentenvorhaben der GroKo

Allein 45 Mrd. Euro zusätzliche Kosten im Jahr 2030

126 0

Die Rentenpläne der Großen Koalition sind nicht zukunftsfest. Der notwendige Bundeszuschuss zur gesetzlichen Rentenversicherung beläuft sich rechnerisch auf 2,4 Umsatzsteuer-Prozentpunkte im Jahr 2030 und im Jahr 2040 sogar auf 7,3 Prozentpunkte. Das ist ein Ergebnis der Studie des Leibniz-Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM).

Artikel lesen
13. Jul 2018

Reformvorschläge

Wie wird unser Rentensystem nachhaltig?

414 0

Der demografische Wandel stellt unser umlagefinanziertes Rentensystem vor besondere Herausforderungen. Wie gelingt es am besten, dieses langfristig zukunftsfest zu machen? Nur mit klugen Reformen, welche die Lasten zwischen Jung und Alt gerecht verteilen. Hier sind unsere Reformvorschläge dazu.

Artikel lesen
13. Jul 2018

Rentenkosten steigen weiter

Geht's noch, GroKo?

2.784 0

Obwohl die Rentenkommission ihre Reformempfehlungen erst voraussichtlich 2020 vorstellen wird, will die große Koalition bereits in diesem Jahr mit der doppelte Haltelinie und der Mütterrente II milliardenteure Rentenänderungen beschließen, welche übermäßig die junge Generation belasten wird. Wir sagen: Generationengerechtigkeit geht anders!

Artikel lesen
Weitere Meldungen anzeigen keine weiteren Meldungen vorhanden