Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Publikationen

Wie kann die Soziale Marktwirtschaft im Zeitalter der Globalisierung, des demografischen Wandels und der Wissensgesellschaft erfolgreich bestehen? Unsere Veröffentlichungen geben Antworten. Auf dieser Seite finden Sie alle Publikationen der INSM. 

306 Publikationen

Hier Filtern
08. Mrz 2007

Studie

Bürokratieabbau

  • Studien
Studien

Zentrales Ergebnis einer von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) beim Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) in Auftrag gegebenen Studie: Durch den Abbau von Vorschriften und Bürokratie könnten umgerechnet bis zu 500.000 Arbeitsplätze aus der Schattenwirtschaft in die offizielle Wirtschaft verlagert werden.

01. Jan 2007

50 hochkreative Ideen von talentierten Köpfen

Deutschlands wahre Superstars

  • Bücher
Deutschlands wahre Superstars

Kleidung, die sich selbst repariert. Containerschiffe, die von gigantischen Drachensegeln umweltschonend über die Weltmeere gezogen werden. Tiefsee-Roboter, die für uns in bisher unerreichbare Regionen vorstoßen. Die Zukunft ist aufregend und sieht lange nicht so düster aus, wie notorische Pessimisten uns weismachen wollen.

31. Aug 2006

Bundesländerranking 2006

  • Studien
Bundesländerranking 2006

Wo stehen die Bundesländer, was Arbeitsmarkt, Soziales, Wirtschaft und Wohlstand angeht? 100 Einzelindikatoren gehen in diese Studie ein, die seit 2004 jährlich von der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) in Auftrag gegeben wird.

24. Aug 2006

Studie

Bildungsmonitor 2006

  • Studien
Bildungsmonitor 2006

Welches Bundesland hat das beste Bildungssystem? Wer hat sich verbessert? Wo gibt es in Kindergarten, Schule, Lehre und Hochschule Änderungsbedarf? Diese Fragen beantwortet der Bildungsmonitor. In die seit 2004 jährlich erstellte Studie fließen über 100 Indikatoren ein.

26. Apr 2006

Kauder/Schmidt-Gesundheitspool

Raffelhüschen: "Alle zahlen für die Rentner"

  • Studien
EKG

Nach den Berechnungen von Ökonom Bernd Raffelhüschen spart ein Rentner im neuen Modell durchschnittlich 173 Euro pro Jahr. Dagegen werden vor allem die freiwillig Krankenversicherten mit jährlich 197 Euro belastet. Für die Pflichtversicherten wäre die Reform nahezu ein Nullsummenspiel. Das geht aus einer Studie zu den Umverteilungsströmen in der Gesetzlichen Krankenversicherung hervor, die Raffelhüschens Forschungszentrum Generationenverträge im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) erstellte.

  • 1
  • •••
  • 29
  • •••
  • 31