Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Publikationen

Wie kann die Soziale Marktwirtschaft im Zeitalter der Globalisierung, des demografischen Wandels und der Wissensgesellschaft erfolgreich bestehen? Unsere Veröffentlichungen geben Antworten. Auf dieser Seite finden Sie alle Publikationen der INSM. 

307 Publikationen

Hier Filtern
20. Mrz 2014

Allensbach-Umfrage

Mehrheit beklagt Rentenpolitik zu Lasten der Jüngeren

  • Umfragen

Zwei Drittel (66 Prozent) der Deutschen meinen, dass die Rentenpläne der Bundesregierung die jüngere Generation benachteiligen. Bei den Unter-30-Jährigen gehen sogar mehr drei Viertel (76 Prozent) davon aus, dass das Rentenpaket sie benachteilige.

11. Mrz 2014

Bundeshaushalt 2015

Wie krisenfest plant der Staat?

  • Studien
Cover Bundeshaushalt 2015

Die Bundesregierung hat die Chance zum Schuldenabbau vertan. Jetzt plant sie sogar neue Kredite aufzunehmen. Das ist ein Ergebnis der Studie "Bundeshaushalt 2015 – Wie krisenfest plant der Staat?“ des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM).

02. Feb 2014

Studie von Prof. Dr. Schnabel

Rentenpolitik: Wiedereinstieg in die Frühverrentung

  • Studien
Cover Schnabel-Studie

Das Rentenpaket der Bundesregierung wird voraussichtlich 73 Milliarden Euro teurer, als von der Bundesarbeitsministerin bisher geschätzt. Zu diesem Ergebnis kommt Prof. Dr. Reinhold Schnabel von der Universität Duisburg-Essen.

05. Dez 2013

Strompreis-Check

Stromverbrauchern droht weiterer Kostenanstieg

  • Studien
Strompreis-Check

Der Strompreis für private Haushalte könnte sich in den kommenden vier Jahren um bis zu 13 Prozent verteuern. Das prognostiziert das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) für den Fall, dass das Erneuerbare Energien Gesetz nicht grundlegend reformiert wird.

04. Dez 2013

Konsolidierungs-Check 2013

Baden-Württemberg und NRW bei Schuldenabbau nicht entschlossen genug

  • Studien
Cover Konsolidierungs-Check

Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen gehen den Schuldenabbau nicht entschlossen genug an. Beide Länder versäumen es, konkrete Einsparmaßnahmen zu benennen, mit denen sie ab 2020 keine neuen Schulden mehr aufnehmen wollen. Das ist eines der Ergebnisse des „Konsolidierungs-Check Bundesländer 2013“, einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM).

15. Nov 2013

Broschüre

Das ist Soziale Marktwirtschaft

  • Broschüren
Das ist Soziale Marktwirtschaft Cover

Sie ist das gesellschafts- und wirtschaftspolitische Leitbild, auf dem die Bundesrepublik Deutschland ihren heutigen Wohlstand begründet. Viele versuchen, sie nach ihren politischen Interessen auszulegen und für ihre Zwecke zu instrumentalisieren. Wo aber liegen die Ursprünge der Sozialen Marktwirtschaft, wie hat sich Deutschland unter ihr entwickelt und warum sollten wir uns in Zukunft weiterhin an ihren Grundsätzen orientieren?

25. Okt 2013

Chance2020

Kleines Handbuch, große Chance

  • Broschüren
Handbuch Chance2020

Die INSM hat vor wenigen Wochen mit der Chance2020 eine umfangreiches Reformpapier vorgestellt. In dieser knappen Broschüre fassen wir die aktuellen Kernprobleme und unsere Lösungsvorschläge zusammen.

22. Okt 2013

Bildungsmonitor 2013

Sachsen bleibt vorn

  • Studien
Bildungsmonitor 2013

Sachsen, Thüringen, Bayern und Baden-Württemberg haben die leistungsfähigsten Bildungssysteme aller 16 Bundesländer. Gegenüber dem Vorjahr konnte Bayern am deutlichsten zulegen. Starke Verbesserungen weisen auch Hamburg und Sachsen auf.

  • 1
  • •••
  • 12
  • •••
  • 31