Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

Haushaltsspielraum 2018-2021

Mit welchen Einnahmen die nächste Bundesregierung wirklich rechnen kann

Datum: 13.12.2017, 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Ort: Konferenzraum der INSM, Georgenstraße 22, 7. OG, 10117 Berlin

Details zur Veranstaltung

Die Haushalts und Steuerexperten des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) haben die aktuelle Steuerschätzung und den Finanzplan des Bundes noch einmal genau unter die Lupe genommen. Das erfreuliche Ergebnis: die voraussichtlichen Mehreinnahmen werden in den kommenden Jahren noch höher ausfallen, als bisher erwartet. Das eröffnet die Chance, wichtige Investitionen zu tätigen und gleichzeitig die Bürgerinnen und Bürger nachhaltig zu entlasten ohne an anderer Stelle Steuern und Abgaben erhöhen zu müssen.

Wie groß der Haushaltsspielraum für die nächste Bundesregierung wirklich ist und welche Wahlversprechen dadurch eigehalten werden können, möchten wir Ihnen auf einer Pressekonferenz in unseren eigenen Räumen vorstellen, zu der wir Sie hiermit herzlich einladen.

Hubertus Pellengahr, Geschäftsführer der INSM und Studienautor Dr. Tobias Hentze, Senior Economist im Kompetenzfeld Öffentliche Finanzen, Soziale Sicherung, Verteilung des IW Köln, präsentieren die Ergebnisse der Studie und erläutern die daraus abgeleiteten Forderungen.

Hinweis:
Erstmals findet diese Pressekonferenz aus terminlichen Gründen in den Räumen der INSM statt. Die Georgenstr. 22 liegt in unmittelbarer Nähe des U- und S-Bahnhofs Friedrichstraße. Parkplätze in der Tiefgarage können nur bei vorheriger Anmeldung reserviert werden.

Termin:
Mittwoch, 13. Dezember 2017, 10.30 Uhr

Ort:
Konferenzraum der INSM, Georgenstraße 22, 7. OG, 10117 Berlin

Teilnahme

Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich zur Pressekonferenz an unter: presseservice@insm.de

Pressekontakt

Florian von Hennet - INSM Pressesprecher
Telefon 030 27877-174
E-Mail: hennet@insm.de

Immer gut informiert - Folgen Sie uns auf WhatsApp unter: insm.de/whatsapp