Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

INSM-Diskussionsveranstaltung

Steuerpolitik im Zeichen voller Kassen – Warum Entlastungen gerecht sind

Datum: 12.07.2017, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort: Atrium der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Mittelstraße 2-4, 10117 Berlin

-> zur Pressemeldung

Steuer- und Haushaltspolitiker brauchen Weitblick. Von ihren Entscheidungen hängt es ab, ob die Staatskassen ausreichend gefüllt sind, ohne die Bürger unangemessen zu belasten. Zu hohe Steuern schaden dem Wirtschaftswachstum, zu niedrige Einnahmen erhöhen die Staatsverschuldung und bürden künftigen Generationen zusätzliche Lasten auf. Angesichts stetig steigender Steuereinnahmen stellt sich die Frage nach einer gerechten Steuerquote und dem richtigen Maß staatlicher Umverteilung.

All diese Fragen wollen wir dem Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble und dem Präsidenten des ifo Instituts, Prof. Dr. Clemens Fuest, stellen und diskutieren.


Begrüßung:

  • Hubertus Pellengahr, Geschäftsführer der INSM


Keynote:

  • Dr. Wolfgang Schäuble MdB, Bundesminister der Finanzen
    "Maß Halten – Perspektiven der Steuer- und Haushaltspolitik"
  • Prof. Dr. Clemens Fuest, Präsident des ifo Instituts
    "Auf der Suche nach einer gerechten Steuerbelastung"
     

Diskussion:

  • Dr. Wolfgang Schäuble und Prof. Dr. Clemens Fuest


Moderation:

  • Heike Göbel, FAZ


Termin:
Mittwoch, 12. Juli 2017, 15 Uhr bis ca. 16.30 Uhr

Ort:
Atrium der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Mittelstraße 2-4, 10117 Berlin

Teilnahme

Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich verbindlich zur Veranstaltung an: veranstaltungen@insm.de

Pressekontakt

Florian von Hennet - INSM Pressesprecher
Telefon 030 27877-174
E-Mail: hennet@insm.de

Immer gut informiert - Folgen Sie uns auf WhatsApp unter: insm.de/whatsapp