Bitte aktualisieren sie ihren Browser, dass diese Webseite korrekt angezeigt wird.

Aktuelle Fotos
der INSM
Alle Fotos

Feed konnte nicht
geladen werden

INSM-Frühstücksdialog

Rentenreformen und Generationengerechtigkeit

Datum: 28.01.2014, 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr

Ort: Restaurant Habel Weinkultur am Reichstag, Luisenstraße 19, 10117 Berlin

Rentenreformen und Generationengerechtigkeit: Darüber spricht und diskutiert mit Ihnen Prof. Dr. Axel Börsch-Supan, Direktor des Munich Center for the Economics of Aging (MEA) des Max-Planck-Instituts für Sozialrecht und Sozialpolitik bei einem gemeinsamen Frühstück.

Details zur Veranstaltung

Im Eilverfahren plant die Große Koalition die Umsetzung der im Koalitionsvertrag vereinbarten Rentenreformen. Mütterrente, Lebensleistungsrente und die Rente mit 63 sollen vor Altersarmut schützen und für mehr soziale Sicherheit sorgen.

Wie sicher ist die Rente? Wer profitiert von den Reformen und wer bezahlt dafür? Welche Reformen wären aus wissenschaftlicher Sicht notwendig, um die gesetzliche Rentenversicherung nachhaltig fit für den demografischen Wandel zu machen?

Darüber spricht und diskutiert mit Ihnen Prof. Dr. Axel Börsch-Supan, Direktor des Munich Center for the Economics of Aging (MEA) des Max-Planck-Instituts für Sozialrecht und Sozialpolitik bei einem gemeinsamen Frühstück.

Teilnahme

Es steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Bitte melden Sie sich verbindlich zur Veranstaltung an: veranstaltungen@insm.de

Pressekontakt

Florian von Hennet - INSM Pressesprecher
Telefon 030 27877-174
E-Mail: hennet@insm.de