10 Sündenfälle der Großen Koalition

Weder sozial, noch marktwirtschaftlich Die 10 Sündenfälle der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat die marktwirtschaftlichen Prinzipien über Bord geworfen und trifft folgenschwere, ordnungspolitische Fehlentscheidungen. Neben dem Mindestlohn, der Rente mit 63 und der Kalten Progression verhindern weitere Sündenfälle Wachstum und Beschäftigung in Deutschland.

Loader Weitere Meldungen anzeigen keine weiteren Meldungen vorhanden

  • 19. Sep 2014
    Plädoyer für eine “dezentrale” Einkommensteuer!

    620.000.000.000 (Sechshundertzwanzig) Milliarden Euro hat der Fiskus im vergangenen Jahr an Steuern eingenommen. Eine wahrhaft stolze Rekordsumme! ...

  • 16. Sep 2014
    Der humanistische Softie schlägt zurück

    Jaron Lanier: Wem gehört die Zukunft? Hamburg 2014, Hoffmann und Campe Die digitale Revolution wird ein Job-Vernichter. Software steuert alles – ...

  • 15. Sep 2014
    Riskanter Strategiewechsel

    Die EZB entfernt sich mit ihren jüngsten Entscheidungen noch weiter vom Maastricht-Vertrag. Weder löst die Politik neuer Schulden die ...